Drucken

3-Phasen-Stromschienensysteme

3-Phasen-Stromschienensysteme

Schöne 3-Phasen-Stromschienensysteme günstig online kaufen

Bei uns finden Sie 3-Phasen-Stromschienensysteme von IVELA und auch Strahler von OPTO, Heitronic, MEGAMAN, LIVAL und LEDmaxx.

Unsere langjährige Erfahrung sowie der enge Austausch mit unseren Kunden hat dazu geführt, dass wir Ihnen einmal die häufigsten Fragen in einer Art FAQ zum Thema zusammengefasst haben. Wir hoffen Ihnen so, bei der Auswahl helfen zu können.

 

FAQ Strahlersysteme - Häufige Fragen


1. Wie können Strahler oder Strahler-Systeme effektiv eingesetzt werden?


Wenn es darum geht, Strahler möglichst effektiv einzusetzen, sind Strahler-Systeme mit mehreren beweglichen Strahlern an einem geraden oder runden Träger eine optimale Lösung. So lassen sich bestimmte Bereiche ganz gezielt anstrahlen. Gilt es hingegen ein optimales Raumlicht zu erreichen, so bieten sich hierfür Mehrfachstrahler an, die am besten an der Decke montiert werden sollten. Für eine Beleuchtung mit unterschiedlicher Intensität können solche Strahler auch an der Wand montiert werden. Eine besondere Flexibilität wird dann erreicht, wenn man einzelne Strahler mit Hilfe ihrer Gelenke in verschiedene Richtungen dreht. 


2. Welche Auswahlmöglichkeiten an Strahler gibt es? 


Grundsätzlich muss zwischen einzelnen Strahler und ganzen Strahler-Systemen unterschieden werden. Beiden Gruppen ist eine Vielfalt eigen. So findet man bei einzelnen Strahler u. a.  solche zur Decken- oder Wandmontage, Strahler als Stehleuchte sowie Strahler als indirekte Beleuchtung wie zum Beispiel in Möbeln. Strahler-Systeme, also Systeme die mehrere Strahler umfassen, werden zumeist  als Deckenschiene mit verschiedener Anzahl von Strahler eingesetzt. Gemeint sind dabei Schienen mit verschiebbaren Strahlern. Einsatzmöglichkeiten finden sich aber auch als Leuchte mit mehreren flexibel beweglichen Strahlern oder als abgehängtes Strahler-System.


3. Gibt es auch Strahler-Systeme für Unterputz-Montage mit beweglichen Strahlern?


Auch für die Unterputz-Montage gibt es flexible, also bewegliche Strahler. Solche erfreuen sich besonders in der Küche, im Bad und in der Diele großer Beliebtheit. Da diese mit dem Gelenk in eine Fassung eingebaut sind, können sie in eine beliebige Richtung gedreht werden. Alternativ können sie natürlich auch als Einzellampe montiert werden. In allen Fällen sollte jedoch die Decke so abgehängt werden, dass die Strahler gut erreichen werden können. 


4. Sind Strahler auch in dimmbarer Form erhältlich?


Alle Strahler sind auch in dimmbarer Ausführung erhältlich. Diese bieten sich dann an, wenn bewusst die Lichtintensität angepasst werden soll. So ist dimmbares Licht die einfachste Form, um mit einer Beleuchtung veränderbare Stimmungen zu erzeugen. Darüber hinaus bieten sich dimmbare Strahler in bestimmten Einsatzbereichen wie zum Beispiel im Essbereich (hier werden sie gerne beim Abendessen eingesetzt), vor dem Kamin oder auch an Decken an. Letztendlich kommt der Vorteil der Dimmbarkeit fast jeder Situation zugute. So also auch in den Abendstunden im Wohnzimmer, denn hier wird entspannt, geplaudert und erzählt, es wird gelesen oder man schaut fern und empfängt ab und an auch Gäste.


5. Gibt es auch farbige Strahler oder Strahler-Systeme?


Ob es sich um einzelne Strahler handelt oder um Strahler-Systeme mit mehreren Strahlern, in beiden Varianten gibt es auch farbige Leuchtkörper. Sowohl Halogen-Leuchtkörper als auch  LEDs bieten eine große Auswahl für ein breites Farbspektrum. Auch gibt es farbige Lichtleisten für indirekte Beleuchtung. Bei LED-Strahlern ist es ratsam, dass man von vorn herein auf auswechselbare Leuchtkörper achtet. Dieses besonders dann, wenn man nur ab und zu farbige Beleuchtung nutzen will.


6. Spielt bei Strahlern auch die Lichtfarbe eine Rolle?


Auch bei Strahlern spielt die Lichtfarbe eine Rolle: Dabei kann über die Leuchtmittel der Strahler sowohl ein warmes als auch eine kaltes Licht erreicht werden. Ein warmes Licht wird durch eine niedrige Farbtemperatur, die auch Lichtfarbe genannt wird, erreicht. Eine solche führt in der Regel zu einem entspannenden Ambiente, welches man gerne in einem Wohnzimmer oder Schlafzimmer erreichen möchte. Für Arbeitsbereiche bietet sich hingegen ein kaltes Licht an, also ein Licht mit einer hohen Farbtemperatur. Die Farbtemperatur selbst wird in Kelvin ausgedrückt. Ein weiß-warmes Licht liegt in dem Bereich zwischen 2700 und 3300 Kelvin. Je höher dann der Kelvin-Wert ist, desto kühler erscheint der Raum.


7. Welche Strahler und Strahler-Systeme gelten als stromsparend?


Da eine optimale und zugleich schöne Beleuchtung in den Wohnbereichen oft nur durch mehrere Strahler oder ganzen Strahler-Systemen erreicht wird, stellt sich schnell die Frage nach energieeffizienten Leuchtmitteln. Hierzu muss man zunächst einmal wissen, dass bei den modernen Strahlern zumeist Halogenleuchten oder LEDs als Leuchtmittel zum Einsatz kommen. Diese gilt es hinsichtlich ihrer Energieeffizienz mit herkömmlichen Glühlampen zu vergleichen. So liegt im Vergleich zu diesen der Einsparfaktor bei Halogenleuchten etwa bei 25 Prozent, der bei LEDs sogar bei 90 Prozent. So bieten sich LEDs im besonderen Maße an, wenn viele Strahler oder Strahler-Systeme zum Einsatz kommen sollen.